- 12.06.2019

Beim HSV gescheitert, jetzt Bundesliga-Spitze

Die Geschichte, dass der HSV Spieler meist eher schlechter als besser machte in jüngerer Vergangenheit, ist eigentlich auserzählt. Aber es gibt regelmäßig neue Kapitel. Wie jetzt zum Beispiel, denn der Höhenflug von Filip Kostic bei Eintracht Frankfurt trägt auch im Kollegenkreis Früchte. Bei der „Kicker“-Umfrage unter 250 Profis wurde der Flügelflitzer in der Kategorie „Bester Feldspieler der Saison“ auf Rang fünf gewählt und damit noch vor Akteure wie Robert Lewandowski oder Serge Gnabry. Interessant: In Kerem Demirbay (Hoffenheim, Rang sieben) schaffte es ein zweiter ehemaliger Hamburger in die Top-Ränge. Es siegte Leverkusens Kai Havertz knapp vor Marco Reus von Borussia Dortmund.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.