- 16.06.2019

Vertrag bis 2023! Kittel spielt jetzt für seinen Debüt-Gegner

Sonny Kittel steht als nächster HSV-Zugang fest, soll schon am Montag in Hamburg den Medizincheck absolvieren und im Anschluss daran einen Vertrag bis 2023 erhalten. An den HSV hat der 26-Jährige sehr gute Erinnerungen: Im August 2010, damals noch mit gerade mal 17 Jahren, feierte Kittel einst sein Bundesliga-Debüt – gegen den HSV. Eintracht Frankfurts damaliger Trainer Michael Skibbe wechselte Kittel in der 84. Minute ein, es war der erste von insgesamt 60 Bundesliga-Einsätzen für Frankfurt und Ingolstadt. Seine Premiere verlor Kittel damals mit 1:3 gegen den HSV.