- 27.06.2019

Boldt versichert: „Douglas respektiert, dass er einen Vertrag bei uns hat“

Jonas Boldt wollte möglichst wenig Zeit verstreichen lassen und schnell Klarheit schaffen. Daher traf sich der HSV-Sportvorstand mit dem wechselwilligen Douglas Santos, wie er der MOPO bestätigte: „Wir haben mit Douglas zeitnah nach seiner Rückkehr gesprochen.“ Boldt berichtete: „Es ist nach wie vor sein Wunsch, zu einem Erstligaklub zu wechseln. Douglas hat Ambitionen, die über die Zweite Liga hinausgehen.“ Wenn ein Klub kommt und einen zweistelligen Millionen-Betrag bietet, erhält der 25-Jährige die Freigabe. Und falls kein Angebot in dieser Größenordnung eingeht? „Douglas respektiert, dass er einen Vertrag bei uns hat. Es steht nicht zu befürchten, dass er sich hängen lassen könnte“, versicherte der Sportvorstand.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.