- 25.07.2019

Trainings-Unfall: Schwere Prellung bei Kapitän Hunt?

Nach dem Trainingsunfall von Aaron Hunt am Morgen geht das Warten auf die Diagnose weiter. Der Kapitän des HSV war nach einem Zweikampf mit Ewerton zu Boden gegangen, hatte sich am rechten Knie verletzt. Mit einem dicken Eisverband war der 32-Jährige vom Platz gefahren worden. Laut Sky gibt es jetzt Entwarnung, Hunt habe sich lediglich eine schwere Prellung und keine Bänderverletzung zugezogen. Eine Meldung des Vereins steht aber noch aus.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.