- 15.09.2019

So stark schätzt Hecking den FC St. Pauli ein

Beim Derby morgen Abend (20.30 Uhr) erwartet HSV-Trainer Dieter Hecking mit dem FC St. Pauli einen starken Gegner. „Pauli nimmt sich sehr viel vor“, weiß Hecking, und erinnert an den deutlichen Ausgang im März: „Sie haben beim 0:4 nicht ihr Leistungsvermögen abgerufen und hatten zu viel Respekt. Natürlich werden sie morgen versuchen, das besser zu machen.“ Nicht zuletzt deshalb ist sich Hecking sicher: „Wir treffen auf einen hochmotivierten Gegner. Wir müssen unseren Spielfaden aufnehmen und dürfen keinen Meter zu wenig machen.“ Vor dem Derby mahnt der HSV-Coach: „Wir haben noch gar nichts erreicht, denn in dieser Liga ist alles möglich. Wir sind froh über jeden Punkt, den wir im Moment holen. Pauli hat die Punkte nicht nötiger als wir.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.