- 19.09.2019

Das erwartet Jonas Boldt von allen HSV-Profis!

Sportvorstand Jonas Boldt hat genaue Erwartungen daran, wie sich die Profis beim HSV in der Zukunft verhalten sollen. In einer Medienrunde am Donnerstag stellte der 37-Jährige klar: „Natürlich wird es Spieler geben, die nicht zufrieden sein werden. Aber da muss jeder Spieler zeigen, dass er das Team unterstützt, auch wenn es nicht immer leicht ist. Aber ich erwarte von den Jungs, auch wenn er mal nicht spielt, dass er alle unterstützt und nicht nur mit auf das Siegerfoto kommt.“ Des Weiteren zog Boldt eine erste Bilanz seiner bisherigen Arbeit an der Elbe. „Ich bin zum HSV ohne große Erwartungen gekommen und habe schnell versucht, hier neuen Wind reinzukriegen. Wir haben es sehr groß geschrieben, den Kader neu aufzustellen. Ich glaube, dass uns das ganz gut gelungen ist. Das Trainerteam hat es gut geschafft, die Mannschaft zusammen zu führen“, so Boldt, der anfügte: „Ich finde wir haben die Nebengeräusche sehr gut moderiert. Das spricht auch dafür, dass wir die Chance haben zusammenzuhalten und vielleicht mal ein anders Gefühl zu entwickeln. Das brauchen wir auch – ansonsten werden wir keine Chance haben.“

 

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.