- 19.09.2019

Jatta: „Bild“ und „Sport Bild“ wollen neuen Beweis gefunden haben

Endlich schien das Thema beendet zu sein, nachdem das Bezirksamt Hamburg-Mitte Bakery Jattas korrekt angegebe Identität bestätigt und auch der DFB seine Ermittlungen einsgestellt hatte. Doch nun legen „Bild“ und „Sport Bild“ noch einmal nach. Sie berichten, dass Jatta in Bremen 2015 bei einem Personalbogen einer Flüchtlingsunterkunft eine E-Mail-Adresse, die den Namen „bakarydaffeh“ beinhaltet, angegeben habe. Bakary Daffeh soll laut der oben genannten Medien der eigentliche Name Jattas in seiner Heimat Gambia sein. Laut „Bild“ prüfe die Bremer Polizei den Sachverhalt nun neu. Beim HSV wollte man sich nicht dazu äußern, man vertraue auf die getroffenen behördlichen Entscheidungen.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.