- 24.10.2019

Überraschung: Jatta soll für Gambia spielen!

Der gambische Verband unternimmt einen weiteren Versuch, Bakery Jatta für sich zu gewinnen. Laut einem Bericht der BBC ist der HSV-Profi erstmals in die A-Nationalmannschaft seines Heimatlandes berufen worden. Nationaltrainer Tom Saintfiet lud Jatta für die Qualifikationsspiele zum Afrika-Cup in Angola (13. November) und gegen die Demokratische Republik Kongo (18. November) ein. Jatta steht auf einer provisorischen Liste von 36 nominierten Spielern, sie muss noch auf 23 Spieler gekürzt werden. „Ich konnte ihn nicht eher berufen, solange die Untersuchung zu seiner Identität durch die deutschen Behörden nicht abgeschlossen war“, sagte der Belgier Saintfiet der BBC. Allerdings ist kaum zu erwarten, dass Jatta die Einladung annehmen wird. Bereits in der Vergangenheit scheiterten die Versuche Gambias, ihn zum Nationalspieler zu machen. Zudem hat auch der deutsche U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz Interesse daran, Jatta einbürgern zu lassen und dann zu nominieren.

1 comment

Comments are closed.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.