- 11.11.2019

Dudziak: „Bin rumgelaufen wie Falschgeld“

Jeremy Dudziak ist in Hamburg geboren, aber in Nordrhein-Westfalen aufgewachsen. Dort saß er einst vorm Fernseher und sah Ronaldinho bei Paris St. Germain kicken – danach war klar, wohin sein weg führen sollte. „Als ich seine Dribblings gesehen habe, war mir klar, dass ich auch Fußball spielen möchte“, erklärte Dudziak dem „HSV live“-Magazin. Also meldete ihn seine Mama bei Viktoria Beeck an, wo er auch bald auf dem Platz stand, wenngleich noch etwas orientierungslos. „Ich erinnere mich noch an das erste Spiel“, sagte er. „Das war ohne Wertung, ich bin rumgelaufen wie Falschgeld.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.