- 11.11.2019

Nach der Jatta-Sperre: Wer ersetzt den Gambier?

Diese Sperre tut dem HSV. In 13 von 15 Pflichtspielen dieser Saison hat Bakery Jatta in der Startelf gestanden. Nun sperrte das DFB-Sportgericht den Gambier für die kommenden beiden Spiele gegen Dresden und beim VfL Osnabrück. Und beim HSV stellt sich die Frage, wer den pfeilschnellen Außenstürmer ersetzen soll. In Frage kommen vier Kandidaten. Die nahe liegendste ist Martin Harnik. Das Problem: Der Österreicher ist verletzt. Trainer Dieter Hecking hofft zwar, dass Harnik bis zum Spiel gegen Dresden am 23. November wieder fit ist. Eine Garantie dafür aber gibt es nicht. Möglich ist daher auch, dass ein Spieler sein Startelf-Debüt in dieser Zweitliga-Saison feiert. Hoffnungen darf sich Jairo Samperio ausrechnen. Überraschen könnte Hecking aber auch mit Xavier Amaechi, der bisher erst 18 Zweitliga-Minuten auf dem Konto hat. Ebenfalls eine Überraschung wäre es, wenn Hecking sein System umstellt und Bobby Wood bringt. Der US-Boy könnte dann eine Doppelspitze mit Lukas Hinterseer bilden. Wood war gegen Kiel eingewechselt worden, stand 24 Minuten auf dem Platz und erhöhte sein Konto an Einsatzminuten dieser Saison auf 47.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.