- 22.12.2019

Gregoritsch nach Schalke! Der HSV könnte davon profitieren

Der FC Schalke 04 hat offenbar bereits auf dem Transfermarkt zugeschlagen und den ehemaligen HSV-Angreifer Michael Gregoritsch verpflichtet. Wie die Bild berichtet, soll Gregoritsch vom Bundesliga-Konkurrenten FC Augsburg zunächst für ein halbes Jahr auf Leihbasis nach Schalke wechseln, eine Kaufoption gebe es aber nicht. Auch der HSV könnte von dem Wechsel des 25-Jährigen profitieren: Mit Gregoritsch hat Schalke damit einen weiteren Stürmer in seinen Reihen. Das erhöht die Chance, dass HSV-Kandidat Steven Skrzybski (bislang nur einen Einsatz im DFB-Pokal in dieser Saison) den Klub im Winter verlassen könnte.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.