- 02.01.2020

Hecking-Bekenntnis: Ich bleibe auch in der 2. Liga beim HSV

Dieter Heckings Vertrag beim HSV läuft über drei Jahre und verlängert sich im Falle des Aufstiegs.  Zur Winterpause ist allerdings völlig offen, ob der gelingt. Hecking könnte aber – anders als bisher angenommen – auch Coach der Hamburger bleiben, falls die Mission Aufstieg nicht erfolgreich endet. 

„Ich verrate Ihnen, dass ich es selbst in diesem Fall nicht ausschließen würde, über den Sommer hinaus zu bleiben“, sagte der 55-Jährige im Gespräch mit der „Bild“. „Wenn es gewünscht wird und wenn vor allem weiterhin so gearbeitet wird, wie wir jetzt arbeiten“, betonte er.

„Wir haben hier jetzt etwas angefangen, arbeiten ein halbes Jahr zusammen – dieses halbe Jahr hat mich darin bestärkt, dass meine Entscheidung im Sommer für den HSV die richtige war.“ Trotz des Bekenntnisses stellt Hecking klar: „Natürlich habe ich den Ehrgeiz, nicht zu lange in der 2. Liga zu bleiben.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.