- 04.01.2020

Trennung von Agentur: Zoff um das HSV-Trainingslager in Portugal


Luxus pur! Das Fünf-Sterne-Hotel "Le Cascade" dient dem HSV in Portugal als Quartier. Doch was im Vorfeld der Buchung passierte, sorgt für Verstimmungen. (Bild: imago/GEPA pictures)

Lesen Sie den ganzen Artikel bei MOPO.de

Rund eine Woche noch, dann scheint für den HSV wieder die Sonne. Im portugiesischen Lagos bereiten sich die Profis ab dem 12. Januar sieben Tage lang auf die Zweitliga-Rückrunde vor, an deren Ende der Aufstieg stehen soll. Klingt alles prima. Hinter den Kulissen aber gibt es Knatsch. Weil der HSV das Camp eigenhändig plante und den Vertrag mit seinem Partner „onside sports“ kündigte.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.