- 13.01.2020

Entscheidung gefallen? HSV-Kandidat Bozenik äußert offenbar Wunschverein

Der slowakische Nationalstürmer Robert Bozenik wird von mehreren Vereinen umworben. Nicht nur der HSV soll Interesse an dem 20-Jährigen haben, sondern inzwischen auch der niederländische Spitzenklub Feyenoord Rotterdam. Nachdem Bozenik von seinem Verein MSK Zilina eine Wechselfreigabe mit Mindest-Ablösesumme erhalten hat, könnte die Entscheidung nun möglicherweise gefallen sein. Gegenüber der niederländischen Tageszeitung „De Telegraaf“ soll Bozenik gesagt haben, dass er sich einen Wechsel nach Rotterdam wünsche. Demnach stehe er der Idee offen gegenüber und hoffe, dass es zu einer Einigung mit Feyenoord komme. Dort solle sich Bozenik dem Bericht zufolge an der Seite von Star-Stürmer Nicolai Jörgensen weiterentwickeln.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.