- 18.01.2020

Neue Chance für den HSV? Konkurrent um Bozenik steigt wohl aus


(Foto: AFP via Getty Images)

Im Transfer-Poker um den slowakischen Nationalstürmer Robert Bozenik könnten sich die Chancen des HSV wieder etwas verbessert haben. Wie die niederländische Tageszeitung „De Telegraaf“ und daraufhin auch andere niederländische Medien übereinstimmend berichten, sei das Interesse von Feyenoord Rotterdam an Bozenik wieder gesunken. „Die Kontakte sind da“, bestätigt Trainer Dick Advocaat der Zeitung, stellt aber klar: „Es geht nicht nur darum, was der Spieler will, sondern auch darum, was der Berater will. Wir prüfen jetzt auch andere Optionen.“ Seit kurzer Zeit ist bekannt, dass auch der britische Zweitligist FC Brentford am Angreifer interessiert sei. Bozeniks aktueller Klub MSK Zilina fordert eine Ablösesumme von fünf Millionen Euro.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.