- 21.01.2020

HSV erhöht sein Angebot für Bozenik

Der Poker um HSV-Wunschstürmer Robert Bozenik geht in die entscheidende Phase. In dieser Woche, so der Wunsch der Hamburger Verantwortlichen, soll eine Entscheidung her, ob der slowakische Nationalspieler von MSK Zilina in die 2. Bundesliga wechselt. Der Tabellenzweite der slowakischen Liga fordert eine Ablöse von 5 Millionen Euro. Eine Summe, für die sich der HSV gewaltig strecken müsste. Nun berichtet die „Bild“, dass die Hamburger ein zweites Angebot abgegeben hätten. Demnach habe man die erste Offerte, die bei 3,1 Millionen Euro gelegen haben soll, nachgebessert. Wie hoch das neue Angebot konkret sein soll, ist allerdings nicht bekannt.