- 31.01.2020

Wie geht es mit Wood beim HSV weiter? Das denkt Boldt

Die Zukunft von Bobby Wood beim HSV ist weiter offen. Zuletzt wurde der Angreifer mit dem US-Klub FC Cincinnati in Verbindung gebracht, wo das Transferfenster nicht heute Abend um 18 Uhr schließt – Wechsel sind dort vom 7. Februar bis zum 5. Mai möglich. „In erster Linie muss man mit Bobby mal selbst darüber sprechen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er richtig glücklich ist, weil er gerne spielen will. Das hat er so auch signalisiert. Aber es ist nicht so, dass wir Spieler vom Hof jagen“, kommentiert Sportchef Jonas Boldt die Situation von Wood. Eine Entscheidung dürfte also wohl noch vertagt werden, sagt Boldt: „Es gab immer mal die Rede von einem Angebot aus den USA, da ist das Transferfenster ja auch ein bisschen länger offen. Ich glaube nicht, dass bei ihm heute irgendwas passiert.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.