- 06.03.2020

Bayern-Trainer Flick: So geht es mit Fiete Arp weiter

Bisher hat das ehemalige HSV-Talent Fiete Arp seit seinem Wechsel im Sommer noch keine große Rolle beim FC Bayern gespielt. Zuletzt überzeugte er immerhin in der 3. Liga und konnte im Derby bei der SpVgg Unterhaching (1:0) seinen ersten Pflichtspieltreffer für München erzielen. Außerdem stand er beim Pokalspiel unter Woche auf Schalke im Profi-Kader.

Nun wurde Cheftrainer Hansi Flick auf die Situation des Nachwuchsstürmers angesprochen – und machte ihm Hoffnung für die Zukunft. „Er hat in seinen jungen Jahren schon sehr, sehr viel mitgemacht – auch viele negative Dinge“, sagte Flick. „Wir haben ihn geholt mit dem Fokus, dass er auch hier irgendwann mal in der Mannschaft spielen kann. Da muss man auch sagen, ist es noch ein weiter Weg, aber wir unterstützen ihn mit allem, was uns zur Verfügung steht. Das ist unsere Aufgabe.“ Dennoch lobte Flick Arp für seine professionelle Einstellung und erklärte, dass eine Leihe für den Sommer „nicht geplant“ sei.

Bayerns Drittliga-Team spielt morgen (14 Uhr) gegen Sonnenhof Großaspach. Die Profis empfangen am Sonntag (15.30 Uhr) den FC Augsburg.