- 27.03.2020

Schweizer Nationalteam singt für Solidarität – Ex-HSV-Profi mit dabei

Um in den schweren Zeiten der Corona-Krise ein Zeichen der Solidarität zu setzten, hat sich das Nationalteam der Schweiz überlegt, zusammen einen Song zu singen. Jeder Nationalspieler singt in einem kurzen Clip eine Zeile des John-Lennon-Hits „Imagine“ ein. Unter den Sängern ist auch der ehemalige HSV-Stürmer Josip Drmic.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Together with my teammates from the Swiss national team, we would like to show our solidarity with a viral clip of the song “Imagine“ that really inspired us. It shall give you courage and hope. In addition, we’re donating to the Swiss Nurses Association so that they can buy urgently needed protection material for their nursing staff. It’s crucial that we all stick together and follow the official guidelines. Please make sure to stay at home in order to protect yourself and others, that’s how we fight this virus. But most importantly: stay positive, as one #TEAM we can do this! 🇨🇭⚽️💪#stayhome #flattenthecurve #weareone #protectyourselfandothers #socialdistancing #coroNO #natimitderschweiz

Ein Beitrag geteilt von Josip Drmić (@josipdrmic.92) am

Neben der Gesangseinlage spendeten die Spieler außerdem Geld für den Schweizerischen Krankenpflegebund, was unter anderem Drmic in seinem Post bei Instagram verkündete.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.