- 05.04.2020

Ex-Abwehrchef feiert heute runden Geburtstag


In der Saison 2006/07 spielte Mathijsen mit dem HSV in der Champions League, traf unter anderem auf Arsenal London | Foto: Witters

Fünf Jahre lang hielt Joris Mathijsen das Abwehrzentrum vom HSV dicht, zwischen 2006 und 2011 kam der Niederländer auf 148 Bundesligaspiele für die Hamburger, erzielte dabei sechs Tore. Heute feiert der ehemalige Innenverteidiger seinen 40. Geburtstag! Der Linksfuß, der mit den Niederlanden 2010 Vizeweltmeister in Südafrika wurde, spielte mit dem HSV in der Champions League, erreichte zweimal das Europa-League-Halbfinale. 2011 lockte ihn der Ruf aus dem südlichen Malaga, ein Jahr später kehrte er für drei Saisons in die Heimat zu Feyernoord Rotterdam zurück, wo er 2015 die Stiefel an den Nagel hing. Seit Sommer 2016 ist er technischer Direktor beim Eredevise-Klub Willem II Tilburg, hat mit Mats Köhlert einen ehemaligen HSV-Spieler unter Vertrag.