- 11.04.2020

HSV-Trainer Hecking: „Wir haben eine Ausnahmesituation“

Kein regulärer Spielbetrieb, keine normalen Trainingseinheiten, kein alltäglicher Ablauf: Auch die HSV-Profis werden in der Corona-Krise vor große Probleme gestellt. „Natürlich ist das nicht ganz einfach“, sagte Trainer Dieter Hecking in einem Interview mit dem „Abendblatt“. „Gerade für einen Trainer ist Kommunikation wichtig. Man muss ja auch einen Spieler einfach mal in den Arm nehmen. Aber so etwas geht momentan natürlich nicht.“

Hecking betonte allerdings, dass es „ja nicht nur mir so“ gehe: „Wir haben derzeit einfach eine Ausnahmesituation, die man eben auch annehmen muss. Beim HSV bin ich aber da guter Dinge, weil unsere Mannschaft schon viele schwierige Situationen in dieser Saison überstanden hat: den kompletten Umbruch im Sommer, die ganze Geschichte um Bakery Jatta, die schweren Verletzungen, den Tod meines Vaters am Spieltag gegen Aue, und, und, und.“