- 22.04.2020

Liga-Neustart an 9. Mai? Wichtiger Minister glaubt nicht daran!

Die Anzeichen, dass die Bundesliga im Mai wieder starten könnte, hatten sich zuletzt verdichtet. Auch aus der Politik hatte es bereits positive Signale gegeben, doch nun tritt Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius auf die Bremse. Es sei „eher der Wunsch Vater des Gedankens“, für einen Start am 9. Mai, so Pistorius in der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. „Wenn es eine oder zwei Wochen später ist, ist das für alle Beteiligten besser als ein voreiliger Neustart“, verdeutlicht der SPD-Politiker seine Bedenken. Zwar sehe er durchaus warum, der Fußball wieder starten müsse, schließlich „hängen auch viele Arbeitsplätze“ am Profifußball, aber zunächst müsse die Sicherheit gewährleistet sein, außerdem müssen „die medizinischen Aspekte stimmen, und der Profifußball muss das selbst finanzieren – daran darf es überhaupt keinen Zweifel geben.“ Daher glaubt er eher an einen späteren Start.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.