- 04.06.2020

Pohjanpalo-Ablöse: Diese Summe war dem HSV zu hoch

Neun Spiele und fünf Tore – die Torausbeute von Joel Pohjanpalo seit der Leihe von Bayer 04 Leverkusen zum HSV ist stark. An über 25 Prozent aller HSV-Tore war der Finne in seiner Zeit in Hamburg beteiligt. Ob der Stürmer dem HSV allerdings über den Sommer hinaus treu bleiben wird, ist fraglich. Denn: Die Rothosen verzichteten bewusst auf eine Kaufoption im Vertrag. Der Grund: Diese wäre extrem hoch gewesen. Laut „Abendblatt“ soll sich die Summe um die zehn Millionen Euro belaufen haben. Wohl ein bewusster Schachzug von Bayer, damit Pohjanpalo im Sommer nach Leverkusen zurückkehrt. Oder gibt es doch noch einmal Rabatt bei neuen Verhandlungen?