- 08.06.2020

Fünf Spieler müssen gehen! HSV räumt bei der U21 auf

Die Saison für die U21 des HSV wurde offiziell abgebrochen. Die Nachwuchs-Rothosen richten ihren Blick damit bereits auf die kommende Spielzeit. Von fünf Spielern wird sich Trainer Hannes Drews allerdings trennen, wie das Portal „www.amateur-fussball-hamburg.de“ berichtet. Namentlich handelt es sich dabei um Henrik Giese, Niklas Schneider, Justin Huber, Khaled Mohssen und Patrik Storb, den es in die Regionalliga Nordost zum FC Energie Cottbus zieht. Bereits am 1. Juli startet die U21 dann in die Vorbereitung zur neuen Saison. Der Grund: Die U21 wird wohl weiter in Kleingruppen trainieren müssen. Deshalb sollen sich die Spieler wochenweise abwechseln.