- 12.06.2020

Drei Punkte in Dresden: Das sagt HSV-Matchwinner Pohjanpalo

Joel Pohjanpalo traf in der 84. Minute zum 1:0-Sieg in Dresden – schon sein achter Treffer im elften Einsatz. Danach sagte die Leverkusen-Leihgabe: „Es ist immer ein gutes Gefühl, nach einem guten Spiel zu gewinnen. Aber es ist ein besseres Gefühl, wenn man Spiele gewinnt, in denen man nicht unbedingt die beste Leistung gezeigt hat.“ Dem Torjäger gefiel auch besonders die Hintermannschaft: „Es war auch wichtig, dass wir zu Null gespielt haben. Großes Kompliment dafür an die ganze Mannschaft und vor allem die Abwehr. Wir haben uns viele Chancen herausgespielt, wovon einige sehr knapp waren. Jeder hat gut gearbeitet. In der 85. Minute bekommen wir noch eine letzte Chance aufs 1:0, die wir dann endlich genutzt haben. Die drei Punkte sind sehr wichtig und bringen uns weiter.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.