- 20.06.2020

Steigt HSV-Rivale Werder Bremen heute aus der Bundesliga ab?

Der HSV hat erst morgen (15.30 Uhr) beim 1. FC Heidenheim eine wichtige Partie vor sich – Rivale Werder Bremen hingegen muss bereits heute liefern. Denn: Im Abstiegsgipfels beim 1. FSV Mainz 05 (15.30 Uhr) „geht es um alles. Es zählt nur ein Sieg“, weiß auch Trainer Florian Kohfeldt. Bei einer Werder-Niederlage in Mainz und einem gleichzeitigen Sieg von Fortuna Düsseldorf gegen den FC Augsburg würde der HSV-Rivale direkt in die 2. Liga absteigen. Für die Bremer wäre es der zweite Abstieg nach der einjährigen Unterbrechung 1980 – aktuell sind sie der Bundesligist mit der längsten Zeit im deutschen Oberhaus.

Lesen Sie den ganzen Artikel bei MOPO.de

Mit einem Erfolg beim Tabellen-15. könnte Werder dagegen sogar noch auf eine direkte Rettung am letzten Spieltag hoffen.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.