- 22.06.2020

Das denkt Boldt über die Zukunft von Hecking beim HSV

Nach der Niederlage des HSV in Heidenheim (1:2) und dem nun sehr unwahrscheinlich gewordenen Aufstieg in die Bundesliga wird bereits darüber spekuliert, ob Trainer Dieter Hecking auch in der kommenden Saison noch immer in der Verantwortung beim HSV steht. Angeblich soll es bereits erste Gespräche mit möglichen Nachfolge-Kandidaten geben. Sportvorstand Jonas Boldt versicherte aber, dass man zunächst mit Hecking selbst sprechen wolle. „Der erste Ansprechpartner für die neue Saison bleibt Dieter Hecking“, stellte Boldt gegenüber der „Bild“ klar. Am kommenden Sonntag (15.30 Uhr) haben die Hamburger gegen den SV Sandhausen noch eine letzte Chance, die Relegation zu erreichen.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.