- 28.07.2020

Stürmer-Legende Klaus Fischer rechnet brutal mit dem HSV ab

Der HSV hat es in den vergangenen beiden Jahren nicht geschafft, in die Bundesliga zurückzukehren. Für die deutsche Stürmer-Legende Klaus Fischer sei das keine Überraschung gewesen. „Die haben so viele Probleme, die sie sich wahrscheinlich selbst gemacht haben. Da kann man mal sehen, dass es nicht so einfach ist, von der 2. in die 1. Liga aufzusteigen“, sagte der heute 70-jährige Fischer dem NDR. Der 45-fache deutsche Nationalspieler und Schütze des Tor des Jahrhunderts kritisierte vor allem die mangelnde Erfahrung der Hamburger Bosse: „Wer ist denn beim HSV vorne in der Führung ein ehemaliger Fußballer? Ich wüsste keinen. Ein Marcell Jansen – um Gottes Willen. Wenn man sich die Spieler mal angeschaut hat, fragt man sich, wer für den Einkauf verantwortlich war. Wie kommen die auf solche Spieler?“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.