- 31.07.2020

Gjasula verrät: Darum wollte ich unbedingt zum HSV wechseln

Nach Amadou Onana ist Klaus Gjasula der zweite HSV-Zugang für die kommende Saison. Als die Anfrage aus Hamburg vorlag, zögerte Gjasula keine Sekunde. „Ich habe in der vorletzten Saison hier im Volksparkstadion mit Paderborn gespielt und diese Atmosphäre hat mich nachhaltig gepackt“, verrät er im Interview mit dem Stadionmagazin „HSV live“. „Obwohl wir das Spiel verloren hatten und ich dementsprechend sauer und enttäuscht war, stand ich am Mittelkreis und habe beobachtet, wie die Mannschaft mit den Fans gefeiert hat. In diesem Augenblick hatte ich im gleichen Zuge zu meiner Wut und Enttäuschung eine Gänsehaut. Der HSV war ab diesem Moment ein Klub, den ich fortlaufend verfolgt habe. Als nun der Anruf aus Hamburg kam, musste ich nicht lange überlegen. Ich habe große Lust auf diesen Klub und freue mich über die mir zugedachte Rolle, die ich mit meiner Erfahrung und meinen Qualitäten bestmöglich ausfüllen möchte.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.