- 04.08.2020

Fix! HSV-Kandidat unterschreibt in der Bundesliga

Ein weiterer möglicher HSV-Kandidat ist aus dem Rennen. Wie Union Berlin offiziell mitteilte, unterschrieb Innenverteidiger Robin Knoche bei den Berlinern. Der 28-Jährige spielte zuletzt für den Bundesliga-Rivalen VfL Wolfsburg, sein Vertrag wurde dort aber nicht verlängert. Knoches Vertrag soll sowohl für die erste als auch für die zweite Liga gültig sein. „Wenn man 15 Jahre für einen Verein gespielt hat, fällt ein Wechsel wahrscheinlich keinem Spieler leicht“, sagte Knoche, der 2005 in der Jugend der Wolfsburger begonnen hatte: „Trotzdem freue ich mich, jetzt für den 1. FC Union Berlin aufzulaufen.“ Knoche war zuletzt auch mit dem HSV in Verbindung gebracht worden, wäre vermutlich aber ohnehin zu teuer für die Hamburger gewesen.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.