- 26.08.2020

Einsatzzeiten beim HSV? Das denkt Ambrosius über seine Zukunft

Der HSV ist auf der Suche nach einem neuen Innenverteidiger. Für Stephan Ambrosius, der in den Testspielen bislang auf genau dieser Position spielte, ist das nicht unbedingt ein Rückschlag. „Wichtig ist, dass man immer 100 Prozent gibt. Dann wird man am Ende für seine Arbeit belohnt. Und sollte es nicht reichen, dann kann ich mir zumindest nichts vorwerfen“, sagte er in einem Interview auf der Vereinshomepage. Der 21-Jährige will vor allem im Trainingslager in Bad Häring angreifen: „Jeder kann hier beweisen, was er kann und warum er hier ist. Da ist es auch egal, ob jung oder alt. Es liegt an mir, das zu zeigen.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.