- 26.08.2020

Trotz Terodde-Tor! HSV verliert Testspiel gegen den VfB Stuttgart

Der HSV hat das Testspiel gegen den VfB Stuttgart knapp verloren. Bei ihrer ersten Partie im Rahmen des „Helden Cup“ in Kufstein unterlag die Mannschaft von Trainer Daniel Thioune mit 2:3 (1:3). Mateo Klimowicz (9.) brachte die Stuttgarter früh in Führung, bevor Nicolas Gonzalez (33./38.) den Vorsprung weiter ausbaute. Simon Terodde (42.) traf kurz vor der Pause bei seinem Debüt direkt erstmals für den HSV, Manuel Wintzheimer verkürzte nach einem Freistoß (66.). Am Ende konnte der HSV den Ausgleich aber nicht mehr erzielen und bleibt damit bei nur einem Sieg in vier Spielen in der Vorbereitung.