- 26.08.2020

Leibold nach Testspiel-Pleite des HSV: „Das darf uns nicht passieren“

Nach dem 2:3 des HSV im Testspiel gegen den VfB Stuttgart war Tim Leibold nicht ganz zufrieden mit der Leistung der Hamburger. „Wir haben viel zu einfache Gegentore bekommen“, analysierte er im Anschluss an die Partie. „Das ist vielleicht auch der Müdigkeit geschuldet, dass wir solche individuellen Fehler mit einstreuen. Das darf uns nicht passieren.“ Ansonsten habe der HSV aber „trotzdem ein ordentliches Spiel gemacht“, sagte Leibold, musste aber konstatieren: „Wenn du so viele individuelle Fehler machst, ist es natürlich gegen jeden Gegner schwer zu gewinnen. Wir müssen uns ankreiden, dass wir uns gerade in der ersten Halbzeit zu dumm angestellt haben und zu viele Ballverluste hatten. Jetzt müssen wir da weiterarbeiten, wo wir dann in der letzten halben Stunde aufgehört haben.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.