- 19.09.2020

So reagiert Pollersbeck auf seinen Wechsel vom HSV zu Lyon

Beim HSV war Julian Pollersbeck nur noch die Nummer Drei, eine Chance auf einen Einsatz unter Trainer Daniel Thioune eher gering. Deshalb entschied sich der Torhüter nun für einen Wechsel zu Olympique Lyon. Seit Freitagabend ist der Deal offiziell, der HSV kann mit Boni mehr als eine halbe Million Euro kassieren. Bei Instagram postete Pollersbeck ein Foto von sich mit den neuem Lyon-Trikot und schrieb dazu: „Grateful & happy to join Olympique Lyon“.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Grateful & happy to join @ol 😍🔴🔵 #lyonnais

Ein Beitrag geteilt von Julian Pollersbeck (@j_pollersbeck_1) am

Pollersbeck hat beim französischen Top-Klub nun einen Vertrag bis 2024.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.