- 19.09.2020

Trotz Amaechi-Tor! U21 des HSV vergibt Sieg in letzter Sekunde

Bitterer Nachmittag für die U21 des HSV! Am dritten Spieltag der Regionalliga Nord verpassten die Hamburger einen Sieg zum Auftakt nur knapp. Im Stadtderby gegen Teutonia 05 reichte es für den HSV nur zu einem 2:2 (1:0). Robin Meißner hatte Hamburg in Führung geschossen (36.), die Profi-Leihgabe Xavier Amaechi (85.) nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich wiederherstellte. Durch einen Strafstoß in der Nachspielzeit gab der HSV die drei Punkte aber noch aus der Hand. Auch Jan Gyamerah kam von den Profis zum Einsatz, er bereitete das 1:0 von Meißner vor.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.