- 22.09.2020

Wie viele HSV-Fans dürfen zum nächsten Heimspiel kommen?

Mit dem Auswärtsspiel in Paderborn geht es für den HSV am kommenden Montag in der Liga weiter, das nächste Heimspiel steht am 4. Oktober auf dem Programm. Dann kommt Erzgebirge Aue in den Volkspark. Wie viele Fans dürfen im Stadion dabei sein. Nach 1000 Zuschauern zur Saisoneröffnung gegen Düsseldorf soll die Zahl der Besucher nun deutlich erhöht werden. Innen- und Sportsenator Andy Grote erklärte am Rande des Tennis-Turniers am Rothenbaum: „Hamburg hat sich im Bund sehr stark eingebracht beim Thema Stadion-Regelung im Fußball. Nach 1000 Besuchern am Freitag im Volkspark gehen wir davon aus, dass wir beim HSV nun über 4000, 5000 oder bis zu 10000 Zuschauer sehen können. Das sind die Stufen, die wir erreichen können, wenn alles klappt.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.