- 06.10.2020

Ex-HSV-Talent wechselt nach Kanada


Julian Ulbricht (HSV) Hamburg, 30.11.2019, Fussball, Regionalliga Nord, Hamburger SV II - VfL Wolfsburg II

Bis zum Sommer stand er beim HSV unter Vertrag und absolvierte in der zurückliegenden Spielzeit 15 Regionalliga-Spiele (fünf Tore) für die zweite Mannschaft – jetzt hat der 21-jährige Julian Ulbricht, dessen Vertrag ausgelaufen war, einen neuen Verein gefunden. Der Stürmer wechselt nach Kanada zu York9 FC, wie der Verein aus der Canadian Premier League bekannt gab. Er sei der erste Deutsche in der Geschichte des Klubs, zu seinem Trainerstab gehört unter anderem der frühere Bundesligaprofi Paul Stalteri (Bremen, Mönchengladbach). Ulbricht unterschrieb – laut seines Vereinsmanagers trotz mehrere Angebote aus Europa – in der 145.000-Einwohner-Stadt York einen Vertrag für drei Saisons.

Zunächst wird Ulbricht aber bei Phönix Lübeck in der Regionalliga spielen.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.