- 25.10.2020

„Habe mir hinten mehr versprochen“: HSV-Heyer auf dem Verschiebebahnhof


Moritz Heyer (l./gegen Würzburgs Kopacz) trug vor allem nach der Pause Anteil am Sieg des HSV. (Bild: imago images/Nordphoto)

Er bleibt der Tausendsassa des HSV. Auch beim 3:1 gegen Würzburg wurde Moritz Heyer wieder zum Allrounder und spielte auf zwei unterschiedlichen Positionen.

Lesen Sie den ganzen Artikel bei MOPO.de

Nachdem es vor der Pause noch nicht richtig rund lief, half auch die Stabilität des 25-Jährigen, um die Wende einzuleiten.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.