- 01.11.2020

Nanu? Darum ist HSV-Torhüter Ulreich plötzlich wieder zurück in München

Nach zwei Spielen für den HSV geht es für Torhüter Sven Ulreich nun vorerst zurück nach München. Der Keeper, der im Sommer vom FC Bayern nach Hamburg wechselte, nutzt die beiden freien Tage, um seine Familie zu besuchen und seine restlichen Sachen abzuholen. „Nach meinem Wechsel waren viele der Jungs auf Länderspielreise“, erklärt Ulreich gegenüber Sport1. „Ich habe zu dieser Zeit bereits meine Sachen aus meinem alten Spind abgeholt. Ich konnte mich aber noch nicht von jedem verabschieden. Vielleicht klappt es diesen Sonntag. Die Corona-Umstände machen einen Besuch aber nicht einfacher.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.