- 04.11.2020

Training trotz Corona: HSV bietet kreative Alternative für Nachwuchskicker

Die Nachwuchsspieler des HSV dürfen im November wegen der Corona-Pandemie nicht auf dem Platz trainieren. Um die Talente trotzdem fit zu halten, hat sich der HSV eine Alternative einfallen lassen. Wie schon bei der ersten Corona-Welle im Frühjahr wird das Training digital stattfinden. In Kleingruppen von maximal sechs Spielern werden die Youngster individuell in einem Live-Online-Training gecoacht. Wer teilnehmen möchte, kann sich auf der Homepage des HSV anmelden.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.