- 11.11.2020

Zwei junge U21-Talente stoßen dauerhaft zu den HSV-Profis

Bei den HSV-Profis wird es eine Veränderung im Kader geben – die Mannschaft wird von zwei jungen U21-Talenten ergänzt. Ogechika Heil (19) und Moritz Kwarteng (22), die beide schon an diesem Mittwoch im Training mitwirkten, sollen dauerhaft zum Zweitliga-Team stoßen. „Sie haben sich durch gute Leistungen empfohlen“, sagt Trainer Daniel Thioune. „Sie sind willkommen und dürfen sich jetzt auch bei uns zeigen.“ Dafür gibt der Coach Jonah Fabisch und Bryan Hein wieder in die U21 ab. „Wir können sie nicht immer so bedienen, wie wir es gewünscht hätten“, erklärt Thioune. „Corona schließt ja aus, dass sie vermehrt im Training der U21 sind. Es ist unglücklich, sie in den Spielformen nicht einzubinden.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.