- 29.11.2020

HSV-Kapitän Leibold: „Müssen Führung in die Halbzeit bringen“

HSV-Kapitän Tim Leibold war nach dem 2:3 in Heidenheim vor allem mit der Leistung in der zweiten Halbzeit nicht zufrieden. „In der zweiten Halbzeit bringen wir dann nicht mehr das auf das Parkett, was wir in der ersten Halbzeit gut gemacht haben. Wir müssen uns als Mannschaft ankreiden lassen, in der zweiten Halbzeit zu wenig investiert zu haben“, sagte Leibold nach dem Spiel bei Sky. Die erste halbe Stunde sei noch „sehr, sehr gut“ gewesen. Aber: „Wenn man 2:0 in Heidenheim führt, muss man das zumindest auch in die Halbzeit bringen.“ In der zwieten Halbzeit hätten dem HSV schlicht die Lösungen gefehlt, auf Heidenheims taktische Umstellungen zu reagieren.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.