- 06.12.2020

HSV-Trainer Thioune: Mutzel und Boldt geben Rückendeckung

Boldt (l.) und Mutzel geben ihrem Trainer symbolische Rückendeckung.
Boldt (l.) und Mutzel stehen hinter Thioune. Foto: Braasch

So mancher HSV-Trainer stand nach einer Sieglos-Serie bereits schnell im Kreuzfeuer großer Kritik. Nicht ganz zu Unrecht gilt der HSV-Trainerstuhl als einer der heißtesten im deutschen Profifußball. Nicht so bei Daniel Thioune. Trotz dreier Niederlagen in Serie muss sich Thioune allem Anschein nach noch keine Sorgen um seinen Job machen. Im Training am Sonntag gaben ihm Sportdirektor Michael Mutzel und Vorstand Jonas Boldt jedenfalls symbolische Rückendeckung und zeigten, dass sie fest hinter Daniel Thioune stehen.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.