- 06.12.2020

Trotz Hannover-Pleite: HSV-Lichtblick bekommt Extra-Lob


Klaus Gjasula (r.) zeigte gegen Hannover, dass er durchaus seinen Wert für den HSV haben kann. (Bild: WITTERS)

„Schlägt jetzt Gjasulas Stunde beim HSV?“, fragte die MOPO nach der 2:3-Pleite in Heidenheim. Die Antwort lautet: ja! Gegen Hannover stand der 30-Jährige erstmals seit dem 28. September wieder in der HSV-Startelf.

Lesen Sie den ganzen Artikel bei MOPO.de

Schief ging es trotzdem, die Hamburger vergeigten das Nordderby gegen Hannover mit 0:1. An Gjasula lag es aber nicht.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.