- 12.12.2020

Das denkt Terodde über sein „glückliches“ Elfer-Tor beim HSV-Sieg

„Das war glücklich“, gestand Simon Terodde. Seinen Treffer zur 1:0-Führung in Darmstadt erzielte der Top-Stürmer des HSV erst im zweiten Anlauf, nachdem Marcel Schuhen seinen Elfmetern zuerst pariert hatte. „Die Mitspieler haben mich gerade schon etwas aufgezogen“, so Terodde bei Sky. „Letzte Woche habe ich ich vier, fünf Chancen liegen lassen, diese Woche fällt er mir vor die Füße. Das ist Fußball: Heute ist wieder das Glück wieder auf meiner Seite“, meinte er nach dem Sieg gegen die „Lilien“.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.