- 26.12.2020

So bewertet HSV-Profi Wintzheimer seine eigene Entwicklung

HSV-Spieler Manuel Wintzheimer hat bisher 39-Spiele in der zweiten Liga absolviert, schoss dabei acht Tore und bereitete weitere acht vor. Beim HSV ist er nun endlich angekommen. Im HSVlive-Interviewe spricht er über seine Entwicklung aus der Jugend bis hin zu den Herren. „Der Schritt aus dem Jugend- in den Herrenfußball ist wirklich sehr, sehr groß. Ich habe ihn nicht unterschätzt und mir war klar, dass ich trotz meiner Torquote in der U19-Bundesliga alles Schritt für Schritt angehen muss. Dafür braucht man Spiele, Spiele, Spiele. Das habe ich nach der ersten HSV-Saison gemerkt, in der ich sieben Partien gemacht und dabei gemerkt habe, dass ich mich dem höheren Niveau anpassen kann. Deshalb war das Jahr beim VfL Bochum für mich goldrichtig. Dort habe ich 20 Spiele machen können und habe mich endgültig an das Spiel in der 2. Liga gewöhnt“, sagte Wintzheimer.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.