- 14.02.2021

Verfolger sind ganz dicht! HSV nur noch um drei Tore Tabellenführer

Der HSV bleibt Tabellenführer der 2. Liga – doch der Vorsprung auf Platz eins ist nur noch sehr gering. Nachdem bereits Holstein Kiel am Freitag gegen Erzgebirge Aue gewann (1:0), fuhr nun auch der VfL Bochum einen Dreier ein. Am Sonntag gab’s für die Bochumer einen 2:0 (2:0)-Sieg gegen Eintracht Braunschweig. Damit hat nun jedes Team des Spitzentrios jeweils 42 Punkte – der HSV steht dank der besseren Tordifferenz (+21) aber noch vor Bochum (+18) und Kiel (+16). In den weiteren Sonntagsspielen besiegte Darmstadt 98 den VfL Osnabrück mit 1:0 (1:0), der 1. FC Nürnberg unterlag dem FC St. Pauli mit 1:2 (0:1).

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.