- 25.02.2021

HSV-Profi Gideon Jung macht es wie Mats Hummels


Sieht merkwürdig aus, soll aber seinen Sinn erfüllen: Gideon Jung (l.) bei einer Abwehraktion gegen Würzburg. (Bild: WITTERS)

Seine Körperhaltung sorgt für Diskussionen. Bei Zweikämpfen hält Gideon Jung seine Hände hinter den Rücken, als sei er gefesselt. Der HSV-Verteidiger will sich auf diese Weise vor Handspielen im Strafraum schützen.

Lesen Sie den ganzen Artikel bei MOPO.de

Das fiel zuletzt beim 2:3 in Würzburg besonders auf. Aber behindert er sich damit nicht mehr, als dass er sich hilft?

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.