- 28.02.2021

Nach Schalke-Beben: Ex-HSV-Boss soll neuer Sportvorstand werden!

Beim FC Schalke 04 geht es aktuell drunter und drüber. Das Bundesliga-Schlusslicht hat sich laut übereinstimmenden Medienberichten von gleich vier Personalien getrennt: Trainer Christian Gross soll demnach ebenfalls gehen wie Sportvorstand Jochen Schneider, Lizenzspieler-Koordinator Sascha Riether und Athletik-Coach Werner Leuthard. Und zumindest auf einer Position soll offenbar ein ehemaliger HSV-Boss übernehmen: Das Amt von Sportvorstand Schneider soll laut Sport1 angeblich Peter Knäbel beerben. Der inzwischen 54-Jährige war von 2014 bis 2016 als Direktor Profifußball beim HSV tätig und übernahm zwischenzeitlich sogar für zwei Spiele als Interimscoach. Zuletzt war Knäbel bereits Technischer Direktor auf Schalke. Dass Schneider seinen Posten spätestens zum Saisonende räumen sollte, war ohnehin bereits klar gewesen.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.