- 20.04.2021

Comedian Chris Tall: Darum spielte er beim Van-der-Vaart-Abschied mit

Beim Abschiedsspiel von HSV-Idol Rafael van der Vaart am 13. Oktober 2019 stand neben zahlreichen Weltstars auch Comedian Chris Tall (29) im Volksparkstadion auf dem Platz. Wie es dazu kam, verrät Tall in der neuen Folge des MOPO-Podcasts „Herz.Schlag.Verein“. Während seiner Sendung „Darf er das?“ rief van der Vaart auf einmal an – und lud ihn ein. „Es gibt kaum jemanden, der mich mehr flashen könnte“, sagt Tall und erzählt lachend: „Ich habe für ein Van-der-Vaart-Trikot bei meiner Tante im Garten gearbeitet, um mir das kaufen zu können, weil ich unbedingt dieses Trikot haben wollte.“ Der HSV mit Rafael van der Vaart war „echt eine prägende Zeit für mich“, sagt Tall. „Und dann lädt er mich plötzlich ein und ich spielte mit Weltstars.“ Wovor Chris Tall vor diesem Spiel besonders Angst hatte und was er mit Thomas Doll noch dringend klären muss, erzählt er in der neuen Folge des MOPO-Podcasts „Herz.Schlag.Verein“ ab sofort überall – zum Beispiel direkt hier:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von herzschlagverein.podigee.io zu laden.

Inhalt laden

Außerdem gibt es die Podcast-Folge mit Chris Tall bei allen gängigen Podcast-Anbietern, zum Beispiel bei Spotify, Apple Podcasts, Deezer und vielen mehr.